Hier krönt Klitschko Ali zum "König der Boxer"

Bild: Reuters

Box-Legende Muhammad Ali ist um einen Titel reicher: Der Weltverband WBC kürte den 70-Jährigen am Montagabend zum "König der Boxer", den Besten der Geschichte.

Box-Legende Muhammad Ali ist um einen Titel reicher: Der Weltverband WBC kürte den 70-Jährigen am Montagabend zum "König der Boxer", den Besten der Geschichte.

Schwergewichts-Champion Witali Klitschko setzte Ali in Cancun (Mexiko) eigenhändig eine Königskrone aus 24 Karat Gold auf. "Er ist der Größte in der gesamten Geschichte des Boxsports", sagte Klitschko. "Ich bin stolz darauf, den gleichen Titel zu haben wie Muhammad Ali." Hunderte Teilnehmer der Eröffnungszeremonie zum 50-Jahr-Jubiläum des WBC feierten den von der Parkinson-Krankheit schwer gezeichneten Ex-Boxer.

Boxstars wie der argentinische Mittelgewichts-Weltmeister Sergio Martínez überreichten Ali einen reich geschmückten Champion-Gürtel und eine purpurrote Königsrobe. Ein Kinderchor sang "We are the World". Ali habe sich sehr über die Ehre gefreut, sagte seine Frau Lonnie. Der als Cassius Clay 1942 in Kentucky geborene Champion kann wegen seiner Krankheit nicht mehr selbst sprechen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen