Hier parkt Arnautovic seinen Teamkollegen zu

Marko Arnautovic hat sich mit seinem Teamkollegen Patrice Evra einen kleinen Scherz erlaubt. Der ÖFB-Star parkte seinen West-Ham-Mitspieler einfach zu.

ÖFB-Ass Marko Arnautovic ist nach der Länderspielpause bei seinem Klub West Ham United zurück. Und ist offenbar zu Scherzen aufgelegt. Sehr zum Leidwesen von Patrice Evra.

Am Trainingsgelände der "Hammers" stellte der ÖFB-Star seine Nobel-Karosse demonstrativ vor das Auto seines Mitspielers. Evra musste warten, bis der ÖFB-Legionär wegfuhr.

Diese Momente hielt Arnautovic lachend in seiner Instagram-Story fest. "Bro, du fährst nirgendwo hin. Du musst warten, bis ich fahre", so der schadenfrohe Kommentar des West-Ham-Stürmers.

Womöglich ist die Laune des Österreichers auch aufgrund seiner überstandenen Kniebeschwerden prächtig. "Marko ist ok.k., er konnte mit der Mannschaft ohne Probleme arbeiten", stellte Coach Manuel Pellegrini einen Einsatz des ÖFB-Stars am Samstag gegen Tottenham (16 Uhr) in Aussicht. (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballPremier LeagueWest Ham UnitedMarko Arnautovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen