Hier wehrt sich ein Mann gegen Bim-Schikane

Bild: Leserreporter Gordana

Eine "Heute.at"-Leserreporterin war zufällig dabei, als es am Schottentor einem Fahrgast reichte! Wer kennt das nicht, man läuft zur Straßenbahn und genau als man die Tür erreicht, fährt der Chaffeur davon.

Eine "Heute.at"-Leserreporterin war zufällig dabei, als es am Schottentor einem Fahrgast reichte! Wer kennt das nicht, man läuft zur Straßenbahn und genau als man die Tür erreicht, fährt der Chaffeur davon. 

Manchmal kann man gerade noch Blickkontakt zum Bim-Fahrer aufnehmen, bevor einem die Bim vor der Nase wegfährt. Diesem Fahrgast der Linie 44 konnte die Straßenbahn nicht entkommen. Weil ihn der Fahrer nicht mehr einsteigen lassen wollte, blockierte er kurzerhand die Straßenbahn.

Der 44er-Chaffeur war hilflos, als der Mann sich auf die Schienen stellte. Da am Schottentor auf diesem Gleis nicht nur der 44er sondern auch der 43er hält, bildete sich eine Schlange. 

Eine Minute lang harrte der Fahrgast vor der Straßenbahn aus und verlangte, noch mitfahren zu dürfen. Eine Passantin (im Bild neben dem Mann) konnte ihn dann aber davon überzeugen, doch bitte den Weg freizumachen. Der erzürnte Fußgänger ging dann schließlich zur Seite. Mitfahren durfte er trotzdem nicht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen