High und betrunken! Bursch (14) demoliert Papas Auto

Der 14-Jährige machte mit dem Pkw seines Vaters eine kleine Spritztour.
Der 14-Jährige machte mit dem Pkw seines Vaters eine kleine Spritztour.ZOOM.TIROL
Ein 14-Jähriger hat mit seinem Freund in Tirol eine kleine Spritztour mit dem Auto seines Vaters gemacht. Beide Jugendliche waren betrunken.

Ein 14-jähriger Österreicher und sein 13-jähriger Kumpel tranken in der Nacht auf Mittwoch im Ortsgebiet von Fendels reichlich Alkohol und kamen dabei auf eine blöde Idee. Gegen 4.45 Uhr stieg der ältere Jugendliche in den Pkw seines Vaters und setzte sich hinter das Steuer, sein Freund nahm auf dem Beifahrersitz Platz.

Anschließend fuhren sie auf der Fendler Straße bis nach Prutz und danach auf der Oberinntalstraße in Richtung Tösens. Beim Zurückfahren geriet der 14-Jährige mit dem Pkw ins Schleudern und prallte im Gemeindegebiet von Ried im Oberinntal gegen eine Mauer.

Auch Drogen-Test positiv

Die beiden Burschen blieben bei dem Unfall unverletzt, am Fahrzeug entstand aber schwerer Sachschaden. Ein durchgeführter Alkomatentest beim 14-Jährigen ergab, dass er erheblich alkoholisiert war und ein freiwillig durchgeführter Suchtmittelschnelltest verlief ebenfalls positiv.

Nach Abschluss der Ermittlungen wird der 14-Jährige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck sowie wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen an die Bezirkshauptmannschaft Landeck angezeigt. Gegen den 13-Jährigen wird Anzeige wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen an die Bezirkshauptmannschaft Landeck erstattet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichTirolPolizeiUnfallDrogenAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen