Vom Strand in den Weltcup! Italienerin gibt Ski-Debüt

Serena Viviani
Serena Vivianiinstagram
Eigentlich ist sie am Strand zu Hause, liebt das Meer - doch Serena Viviani wird zum Hingucker im Ski-Weltcup.

Die 21-Jährige stammt aus der Stadt Quinto bei Genua direkt am Meer, ist glühender Fan des Genoa CFC, doch die Italienerin wagt neue Wege. Sie wird am Samstag erstmals im Ski-Weltcup fahren.

Von den Palmen am Strand geht's also in den hohen Norden ins eiskalte Levi, da steigt am Samstag der erste Slalom der Saison.

"Ich lebe einen Traum, ich wollte immer dieses Level erreichen, dafür zahlt sich jedes Opfer aus", schreibt sie auf Facebook.

Auf Instagram glänzt Viviani eher mit Bikini-Fotos, die werden schon bald der dicken Ski-Unterwäsche weichen müssen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen