Hinum wechselt zu Blau Weiß Linz

Bild: Blau Weiß Linz

Jetzt ist es fix. Thomas Hinum (29) wechselt zu Blau Weiß Linz. Der ehemalige LASK-Kicker hatte am Montag um 14 Uhr einen Termin, um zu unterschreiben. Im "Heute"-Gespräch schildert er, warum er froh über den Transfer ist.

Jetzt ist es fix. Thomas Hinum (29) wechselt zu Blau Weiß Linz. Der ehemalige LASK-Kicker hatte am Montag um 14 Uhr einen Termin, um seinen Vertrag zu unterschreiben. Im "Heute"-Gespräch schildert er, warum er froh über den Transfer ist.
Kann er Blau Weiß Linz noch retten? Thomas Hinum (29) wechselt zum Tabellenschlusslicht der Ersten Liga. Am Montag um 14 Uhr hatte der defensive Mittelfeldspieler einen Termin bei BW-Linz-Präsident Hermann Schellmann, um seinen Vertrag zu unterzeichnen.

"Heute" erreichte Hinum kurz vor der Unterzeichnung telefonisch, er bestätigte den Transfer. "Ich hatte mehrere Angebote". Unter anderem aus der dritten deutschen Liga vom FSV Frankfurt. Hinum lehnte ab. 

"Froh, dass es geklappt hat"

Nun sagt er: "Ich bin froh, dass es geklappt hat. Die Mannschaft ist nicht so schlecht, wie sie derzeit dasteht. Sie hat viel mehr Potential". 

Spürt er Druck, dass er nun von vielen als "Retter" in der Not gesehen werden könnte? "Nein, mit Druck kann ich umgehen", so Hinum. Er war bis vor wenigen Wochen beim LASK, ist nun vereinslos, hielt sich in St. Florian fit. 

Ein Wechsel von LASK zu Blau Weiß, geht das so einfach? "Die Rivalität unter den Spielern ist nicht so groß wie unter den Fans", sagt er dazu. Ob er schon heute oder erst morgen beim ersten Training dabei ist, entscheidet sich noch. (mip)

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen