Hirscher und Faymann unter Mayer-Gratulanten

Nach dem sensationellen Sieg von Matthias Mayer in der Abfahrt von Sotschi stehen die Gratulanten Schlange.

Nach dem sensationellen in der Abfahrt von Sotschi stehen die Gratulanten Schlange.

Eines der ersten Glückwunsch-Schreiben sendete Marcel Hirscher via Twitter.

Congratulations to the Olympic winner
— Marcel Hirscher (@MarcelHirscher)
ÖSV-Teamkollegin Anna Fenninger schickte ebenfalls ihre Glückwünsche über Twitter



— Anna Fenninger (@annafenninger)
Auch im Ausland blieb der Triumph nicht verborgen.


Well looks like Austria has gold! Italy silver Congrats Norways but more Gold will come soon:)
— Julia Mancuso (@JuliaMancuso)
Unter die Gratulanten mischen sich auch Österreichs Spitzenpolitiker.

Heinz Fischer (Bundespräsident): "Matthias Mayer hat mit einer mutigen und engagierten Fahrt gewonnen und damit den Beginn der Olympischen Spiele in Sotschi für das österreichische Olympia-Team vergoldet. Ganz Österreich freut sich mit Matthias Mayer und über den hervorragenden Auftakt bei den Spielen in Sotschi, wozu auch der Gewinn der Silbermedaille durch Dominik Landertinger gestern, Samstag, im Biathlon beigetragen hat."

Werner Faymann (Bundeskanzler): "Den ersten Sieg gleich mit einer olympischen Gold-Medaille zu feiern, ist natürlich etwas ganz Besonderes. Ich gratuliere Matthias Mayer ganz herzlich und wünsche der gesamten Olympia-Mannschaft alles Gute für die kommenden Bewerbe. Leider bleibe ich nur bis morgen in der Früh, aber ich werde auch von zu Hause die Daumen drücken. Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Helden. Es fängt doch alles ganz toll an für Österreich."

Michael Spindelegger (Vizekanzler): "Zweiter Tag in Sotschi und schon die zweite Medaille für Österreich, diesmal in Gold. Ich gratuliere Matthias Mayer herzlich zur Goldmedaille in der Abfahrt. Ich freue mich für Matthias Mayer, der sich kontinuierlich über die Saison an die Spitze herangearbeitet und im richtigen Moment zugeschlagen hat. Er hat im richtigen Moment Nervenstärke gezeigt und die starke Konkurrenz hinter sich gelassen. Das war eine großartige Leistung und ist ein schöner Erfolg."

Gerald Klug (Sportminister): "Wir haben eine Sternstunde des österreichischen Sports erlebt. Matthias Mayer hat mit einer grandiosen Fahrt alle Mitfavoriten hinter sich gelassen und auf einer der selektivsten Olympiaabfahrten aller Zeiten in beeindruckender Manier Gold geholt. Dieser Triumph im ersten Rennen wird unsere Alpinen weiter beflügeln. Die ganze Republik ist stolz auf ihre Athleten, die sind international geachtet."

Franz Klammer (Abfahrts-Oympiasieger 1976): "Vorher wurde viel schwarz gemalt, dass wir keine Chance haben. Jetzt haben wir die Goldene. Ich hatte den Matthias vor dem Rennen auf der Liste, für mich war er ein echter Medaillenkandidat. Er war in diesem Rennen der Konstanteste, der Coolste. Bode Miller hatte ein bisschen Pech mit der Sicht, Aksel Lund Svindal hat einfach zu viele Fehler gemacht. Matthias ist nach den Trainings in den Favoritenkreis aufgestiegen, ist aber mit dieser Rolle perfekt umgegangen. Er ist keiner, der herumschreit, er zeigt sein Können lieber auf der Piste."

Fritz Strobl (Abfahrts-Olympiasieger 2002): "Ich bin nicht überrascht gewesen, weil Matthias zuletzt gezeigt hat, dass er in Topform ist. Er nimmt Risiko, wird aber auch immer konstanter. Der kleine Fehler oben war im Steilen und hat ihn angestachelt. Es war eine absolut würdige Leistung, auf dieser schwierigen Abfahrt und bei diesen Bedingungen die Leistung auf den Punkt zu bringen. Sind es die Kasnudeln oder die Kärntner Luft? (lacht) Es erinnert mich auf jeden Fall an früher, da haben sich mit Werner Franz, Christian Mayer und mir auch drei Kärntner gegenseitig gepusht. Jetzt ist auch im Super-G alles möglich. Auch Gold, wenn er das Hoch ausnutzt."

Matthias Mayer bedankt sich via Twitter.

Wohoo. Kanns nicht glauben. Danke an alle für die Glückwünsche. Thanks to everybody. ???
— Matthias Mayer (@matthiasmayer_)
Mayer bekam außerdem eine Glückwunsch-SMS von Skilegende Franz Klammer.


Schön langsam check ich es. Danke Franz?
— Matthias Mayer (@matthiasmayer_)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen