Hoher Besuch am Baumwipfelpfad: VdB ist da!

Der Präsident und seine Frau Doris Schmidauer sorgten für Selfie-Alarm.
Der Präsident und seine Frau Doris Schmidauer sorgten für Selfie-Alarm.HBF/Lechner
Hoher Besuch am Baumwipfelpfad! Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer waren am Donnerstag in Gmunden.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Doris Schmidauer besuchten am Donnerstag den Baumwipfelpfad am Traunsee in Gmunden.

Der Weg, der auf Höhe der Baumkronen verläuft, ist eine neue Attraktion in Gmunden. Die beiden informierten sich dort über die vielfältige Flora und Fauna der Region.

Der Baumwipfelpfad ist 39 Meter hoch. Die Pfadlänge verläuft über 1.400 Meter, die Pfadhöhe liegt bei bis zu 21 Metern. Beim Bau wurden 1.000 Kubikmeter Holz und 260 Tonnen Stahl verbaut. Seit der Saison 2019 gibt es eine Tunnelrutsche, die 75 Meter lang ist.

Den Traunstein etwa bevölkern beispielsweise Steinadlerpaar und Wanderfalken. Der Bannwald soll Murenabgang und Steinschlag verhindern.

Präsident informierte sich über die Natur am Traunsee

Begleitet wurden Van der Bellen und Schmidauer von Rudi Freidhager, Vorstandssprecher der Österreichischen Bundesforste AG sowie von Andreas Gruber, Betriebsleiter des Forstbetriebes Traun-Innviertel und Stefan Mößler, Reviertlieter Forstrevier Traunstein.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rep TimeCreated with Sketch.| Akt:
Alexander Van der BellenNaturPolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen