Holland-Klub verkündet Neuzugang bei der Austria

Caner Cavlan vor dem Sprung zur Wiener Austria
Caner Cavlan vor dem Sprung zur Wiener AustriaBild: imago sportfotodienst
Die Wiener Austria hat offenbar neuerlich auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Zumindest macht das ein niederländischer Klub offiziell.
Auf der Suche nach einem Linksverteidiger ist die Wiener Austria offenbar in den Niederlanden fündig geworden.

Der Niederländer Caner Cavlan wechselt vom FC Emmen aus der Eredivisie an den Verteilerkreis. Dies machte der niederländische Klub offiziell. Die Veilchen haben den Wechsel noch nicht bestätigt.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Starker Assistgeber



Der Vertrag des 27-Jährigen beim FC Emmen läuft aus, Cavlan ist ablösefrei zu haben. In der abgelaufenen Saison kam Cavlan bei 34 Liga- und zwei Cupspielen zum Einsatz, erzielte dabei vier Treffer und bereitete acht Tore vor.

Damit ist wohl der Abgang von Cristian Cuevas beschlossene Sache. Der Chilene war in der abgelaufenen Saison von Huachipato geliehen. Die Wiener nahmen die Kaufoption aber nicht wahr.

Cavlan ist nach dem ebenso ablösefreien Stephan Zwierschitz, der von der Admira an den Verteilerkreis wechselt, und dem von Zweitligist Austria Klagenfurt verpflichteten Benedikt Pichler der bereits dritte violette Neuzugang. (wem)

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren