Homeoffice mit Haustier – schick uns ein Foto

Grantiger Hund? Katze am Laptop? Zeig uns, wie Homeoffice mit tierischer Unterstützung bei dir so aussieht. Die ersten Leserfotos sind bereits eingetrudelt.

Wo es geht, bleiben arbeitende Menschen in Österreich derzeit wegen des Coronavirus im Homeoffice. Die ersten Wochen sind um. Je nachdem, was für ein Tierchen man zu Hause hat, gestaltet sich das Arbeiten von zu Hause aus leichter, schwerer oder kuschliger als gewohnt. Bei Wien-Redakteurin Louis tippen die Miezen Artikel ab oder verschicken Whatsapp-Nachrichten, wenn Frauchen nicht hinsieht.

Wie sieht der Arbeitstag bei dir zu Hause aus? Wirst du von deiner Katze, deinem Hund, Hasen oder Papageien mental unterstützt? Zeig uns dein tierisches Homeoffice-Foto! Lade dein Foto am besten direkt mit deiner "Heute"-App hoch, Stichwort "Haustiere". Oder schick ein Mail an [email protected]

Die ersten, tierischen Grüße unserer Leser aus dem Homeoffice sind bereits eingetrudelt – klick dich durch die Bildstrecke oben!

Das könnte dich auch interessieren

"Diesen Text hat meine Katze geschrieben"

Folge "HeuteTierisch" auf
Facebook
Instagram

"Ich verlasse China nicht ohne meinen Hund"

Lade HIER dein tierisches Homeoffice-Foto hoch
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Wenn Katzenbesitzer Homeoffice haben...

Homeoffice mit Hund – 21 lustige Fotos



Venedig ohne Touristen – Tiere und Natur atmen auf


Extrem selten! Weißes Reh in Österreich gesichtet

"Lieber Rudi...bitte stopp die Tiertransporte!"

Tiertransporte trotz Corona und Mega-Staus



Zwei kleine Eichhörnchen in Wien gerettet


13 geniale Wildtierfotos mit Lach-Garantie

7 Tipps für Quality Time mit deiner Katze

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
BildungLesergeschichtenWolfgang KatzianCoronavirus

ThemaWeiterlesen