Horn nach 2:0-Sieg gegen die Vienna wieder vorn

Die Vienna durfte sich nur kurz über die Tabellenführung in der Regionalliga Ost freuen. Die Döblinger unterlagen beim SV Horn mit 0:2, damit stehen die Waldviertler wieder an der Spitze. Im Wiener Derby holte Rapid II ein 1:1 beim Sportklub.

Die Die Vienna kam in Horn gut in die Partie, ließ aber drei Sitzer aus. Danach wendete sich das Spielglück gegen die Blau-Gelben. Candela flog wegen einer Unsportlichkeit mit Gelb-Rot vom Platz (41.), nur kurz später nutzte Horn-Goalgetter Vujanovic die Überzahl zur 1:0-Führung. 

Nach der Pause machte Weinwurm mit einem satten Schuss zum 2:0 (60.) alles klar. Mit diesem Sieg ist der SV Horn wieder Tabellenführer und darf weiter vom direkten Aufstieg in die Erste Liga träumen.

Sportklub gegen Rapid II endet 1:1

Im Wiener Derby zwischen dem Sportklub und Rapid II ging die erste Halbzeit ohne Tore über die Bühne. Nach Wiederanpfiff machten die Grün-Weißen die Partie heiß: Sobczyk brachte die Jung-Hüttelforfer in Führung (51.). Nach einem Corner köpfte Dimov aber noch den viel umjubelten Ausgleich (71.). 

AUSGLEICH DIMOV
— Matthias Kandler (@MatthiasKandler)

Der SC/ESV Parndorf ist zurück auf der Siegerstraße. Gegen Aufsteiger Ebreichsdorf kamen die Burgenländer zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg. Der SC Sollenau setzte sich mit 2:1 gegen Schwechat durch, der SKU Amstetten entführte drei Zähler bei den Austria Amateuren. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen