Hund "Colt" beschützt sein Frauchen bei Anfall

Ein Video zeigt, wie "Colt" darauf trainiert ist, sein Frauchen während lebensgefährlichen Anfällen zu beschützen. Hunderttausende sind hingerissen.

Ein herzergreifendes Video lässt die Internet-Gemeinde derzeit dahinschmelzen. Die US-Amerikanerin Janaye sitzt nach einer schweren Kopfverletzung im Rollstuhl und leidet unter Anfällen. Damit sie im Ernstfall nicht mit dem Kopf auf den Kopf schlägt, ist ihr Assistenzhund "Colt" darauf trainiert, ihren Kopf mit seinem Körper zu stützen.

Janaye stellte ein Video auf Youtube, das das gemeinsame Training zeigt. Sobald sie auf dem Boden liegt und mit dem Kopf zuckt und schlägt, presst sich der Weimaraner-Labrador-Mischling darunter und positioniert seinen Körper so, dass er wie ein Polster für Janayes Kopf ist.

Die Amerikanerin hat "Colt" selbst trainiert da sie reichlich Erfahrung als professionelle Trainerin von Assistenzhunden für das Militär hat, wie sie selbst erklärt.

Auf ihrer Instagram-Seite und ihrem Youtube-Kanal hält Janaye ihre Follower über ihr Leben mit "Colt" auf dem Laufenden.

(hos)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGesundheitTierQuarTier WienPro-Hund Initiative

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen