Hütter-Star in einen Autounfall verwickelt

Schock für Eintracht-Star Luka Jovic. Der Schützling von Frankfurt-Coach Adi Hütter wurde im Heimaturlaub in einen Autounfall verwickelt.

Schrecksekunde für Luka Jovic! Der Shootingstar von Eintracht Frankfurt wurde in seiner Heimatstadt Bijeljina in Bosnien-Herzegowina in einen Autounfall verwickelt.

Auf der Strecke zwischen Bijeljina und Zvornik krachten ingesamt drei Autos – darunter Jovic mit einem Mercedes – ineinander, wie die Behörden dem Portal infobijeljina.com verrieten.

Der 21-Jährige blieb unverletzt. Sein Auto erlitt lediglich einen Blechschaden. Beim Unfall wurde eine Person leicht verletzt.

Über die genaue Unfallursache ist noch nichts bekannt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballEintracht Frankfurt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen