In unserem Nachbarland schon 3.000 Corona-Fälle am Tag

Rekord bei Neuinfektionen in Tschechien
Rekord bei Neuinfektionen in Tschechienpicturedesk.com (Symbolbild)
In Tschechien steigt die Zahl der Neuinfektionen rasant an! Erstmals hat das Land die 3.000er-Marke überschritten.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Tschechien schießt nach oben! Das Gesundheitsministerium hat am Freitag insgesamt 3.130 neue Fälle gemeldet. Damit überschritt das Land erstmals die 3.000er-Marke. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie ist damit auf knapp 44.200 gestiegen. Medienberichten zufolge gehen Mitarbeiter des Ministeriums davon aus, dass die Zahl noch in diesem Monat auf 70.000 steigen könnte.

489 Todesfälle wurden in Tschechien mit einer Corona-Erkrankung in Verbindung gebracht. Mittlerweile hat das Land die Corona-Regeln wieder verschärft. So müssen Schüler ab Freitag im Unterricht einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Nur Erstklässler sind von der Maskenpflicht befreit.

Außenministerium beobachtet Situation

Seit mehr als einer Woche gilt in allen Innenräumen eine Maskenpflicht. Restaurants, Bars und Clubs müssen zwischen Mitternacht und 6.00 Uhr schließen. Jeder Gast muss zudem einen Sitzplatz haben.

"Wir beobachten die Situation genau", erklärte das österreichische Außenministerium auf APA-Anfrage. Vorerst seien aber keine Verschärfungen geplant. So sei Tschechien nicht mit Urlaubsländern wie etwa Spanien zu vergleichen, wo im Sommer immer viele Österreicher Urlaub machen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WeltTschechienCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen