Inspektor Zufall überführte Serieneinbrecher in Wien

Die Polizei stellte das mutmaßliche Einbruchswerkzeug sicher.
Die Polizei stellte das mutmaßliche Einbruchswerkzeug sicher.LPD Wien
Wie die Polizei am Samstag berichtet, konnte bereits am Mittwoch ein Einbrecher im Zuge eines Verkehrsschwerpunktes festgenommen werden. 

Eigentlich waren die Beamten der Polizeiinspektion Am Schöpfwerk am Mittwoch auf der Suche nach Verkehrssündern. Doch im Rahmen eines polizeilichen Verkehrsschwerpunktes konnten die Polizisten einen mittels Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien gesuchten 47-jährigen serbischen Staatsangehörigen anhalten. Im Fahrzeug versteckte der später Festgenommene umfangreiches Einbruchswerkzeug.

Der 47-Jährige steht im Verdacht, im Zeitraum von 2017 bis 2019 drei Wohnungseinbrüche begangen zu haben. Die Beamten des Landeskriminalamtes, Außenstelle Zentrum/Ost, konnten durch intensive Ermittlungsarbeit den Tatverdächtigen ausforschen. Ein Lichtbild einer privaten Überwachungskamera führte die Ermittler schlussendlich zur Identität des Tatverdächtigen. Der 47-Jährige wurde festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
WienMeidlingEinbruchStraßenverkehrLPD WienPolizeiPolizei WienPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen