Irrer Fan läuft über Strecke, Paar feiert Formel-1-Hochzeit

Nicht nur die tollkühnen Formel-1-Piloten sorgten bei den Freitagstrainings für Action auf der Rennstrecke. Ein Ferrari-Fan rannte während des zweiten Trainings über die Piste. Davon unbeeindruckt schoss ein Hochzeitspaar Fotos auf der Tribüne.

IN SIXTH GEAR AND IN HEALTH: Further proof that
— Formula 1 (@F1)

Nicht nur die tollkühnen Formel-1-Piloten sorgten bei den für Action auf der Rennstrecke. Ein Ferrari-Fan rannte während des zweiten Trainings über die Piste. Davon unbeeindruckt schoss ein Hochzeitspaar Fotos auf der Tribüne.

Die Formel 1 ist auch nach einem Jahrzehnt noch nicht in China angekommen. Nur einige hundert Fans verirrten an die Strecke, die für 200.000 Zuschauer konzipiert ist. Davon hatte zumindest ein frischvermähltes Paar nur wenig Augen für das Geschehen auf der Strecke. Es ließ im Hochzeitskleid und Frack Fotos von sich auf der leeren Tribüne schießen.
Damit störten sie im Gegensatz zu einem durchgeknallten Fan nicht den Rennbetrieb. Der Ferrari-Tiffosi lief auf der Start-Ziel-Geraden über die Strecke und kletterte über den Zaun in die Boxengasse. Angeblich wollte er in die Ferrari-Box um einmal die Autos von der Nähe zu sehen. Dazu kam es aber nicht, er wurde verhaftet und abgeführt.

Hier mit Foto. Im freien Training rennt plötzlich jemand über die Strecke. (via
— Lennart Wermke (@reussierer)
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen