Fix! Dabbur wechselt im Sommer zum FC Sevilla

Munas Dabbur wechselt im Sommer um 15 Millionen zum FC Sevilla. Der Stürmer wird im Frühjahr noch leihweise für die Bullen kicken.

Das Transfer-Hick-Hack um Munas Dabbur ist beendet. Der Israeli wechselt um 15 Millionen Euro zum FC Sevilla, wird aber noch für das Frühjahr wieder zu Red Bull Salzburg verliehen.



Zuvor hatten sich beide Vereine auf eine Ablösesumme von 15 Millionen Euro geeinigt. Und ein Wechsel-Konstrukt. "Es ist definitiv so, dass er in der Frühjahrssaison 2019 weiterhin bei uns spielen wird", vermeldet Salzburg.

Im Kaufvertrag mit Sevilla ist eine sofortige Leihe zurück nach Salzburg verankert. Damit wird Dabbur die Saison bei den "Bullen" beenden.

(heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Salzburger FestspieleGood NewsSport-TippsFussballTransfrauFC Red Bull Salzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen