Ist das die Lösung für das Linzer Verkehrsproblem?

Tagtäglich gibt es Staus in den Linzer Straßen. Doch ein paar gewitzte Autofreunde aus dem Sakzkammergut haben eine Lösung – Schwimmautos.

An den Ufern der Donau stauen jeden Tag Tausende Autofahrer in Richtung Stadt, dazwischen fließt ruhig der Fluß. Ein Verein aus dem Salzkammergut hat nun eine – nicht ganz ernst gemeinte – Lösung für das Stauproblem.

Am Wochenende pendelten die Vereinsmitglieder nämlich auf der Donau von Ottensheim nach Linz – in einem Auto – auf dem Wasser.

Aber gut, das ist auch nicht verwunderlich, denn die Männer und Frauen sind Mitglieder des Vereins "Schwimmwagentreffen". Und der beschäftigt sich natürlich mit Schwimmautos.

Im Winterhafen fuhren die Mitglieder dann unter den staunenden Blicken zahlreicher Passanten an Land, um dann ihre Autos zu präsentieren.

Ob sich die Fahrzeuge als Alternative für Pendler durchsetzen werden, ist freilich eher fraglich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichVerkehrStrassenverkehrsverband Schweiz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen