Ivan Mocinic wechselt von Rapid zu Klub in Kroatien

Die Zeit von Ivan Mocinic bei Rapid ist vorbei. Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat einen neuen Verein in seiner Heimat Kroatien gefunden.

Mocinic wechselte im Juli 2016 von NHK Rijeka um zwei Millionen Euro Ablöse zu den Hütteldorfern. Für Rapid absolvierte er 24 Pflichtspiele, ehe er den Verein nun ablösefrei verlässt.

Und zwar zum NK Istra. Mocinic wird von den Grün-Weißen auf Twitter verabschiedet: "Alles Gute bei deinem neuen Klub!" Ob Mocinic dort mehr Erfolg hat als bei seinem früheren Verein, bleibt abzuwarten. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen