Jaguare überwintern in Wien

Salzburger Wintergäste im Schloss Schönbrunn: Die edlen Jaguare aus dem Zoo Salzburg, das Pärchen Bonita und Sir Williams, wird bis im Sommer 2012 im Wiener Tiergarten ein Gehege beziehen. Die majestetischen Großkatzen bekommen in Salzburg einen neuen Unterschlupf. Bis zur Fertigstellung bleiben die Jaguare in Wien.

Salzburger Wintergäste im Schloss Schönbrunn: Die edlen Jaguare aus dem Zoo Salzburg, das Pärchen Bonita und Sir Williams, wird bis zum Sommer 2012 im Wiener Tiergarten ein Gehege beziehen. Die majestätischen Großkatzen bekommen in Salzburg einen neuen Unterschlupf. Bis zur Fertigstellung bleiben die Jaguare in Wien.

"Die Zoos arbeiten national und international zusammen. Deshalb freue ich mich darüber, die Tiere vom Salzburger Zoo während der Bauphase gut unterbringen und gleichzeitig unseren Besuchern diese zwei prachtvollen Tiere zeigen zu können", so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Zuhause schon erkundet

Das Jaguar-Paar bewohnt einen eigenen Bereich im Großkatzenhaus. Dieser befindet sich zwischen der Tigeranlage und jenem Gehege, in dem die beiden Schönbrunner Jaguarweibchen Sheila und Conny wohnen. "Am Freitag sind sie bei uns angekommen. Mittlerweile haben sie ihr Zuhause auf Zeit schon neugierig erkundet", so Schratter.

Das Weibchen Bonita hat ein fast schwarzes Fell und Sir William eine gold-gelbe Fellfarbe mit der charakteristischen Fellzeichnung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen