Jenny Frankhauser sagt im Wiener Bollwerk "Ja!"

Ein Wochenende in Österreich und schon sagt Dschungelkönigin Jenny Frankhauser "Ja!"

Schon im Dschungelcamp beschwerte sich die zukünftige Dschungelkönigin, dass sie noch nicht verheiratete ist. Seit sie die Dschungelkrone fest auf ihrem Haupt trägt, bekommt sie per Social Media immer wieder Anträge.

Jenny konnte Wiener Charme nicht widerstehen

Bei Jennys Fans dürfte es inzwischen ein Running Gag sein, die Katzenberger-Schwester um ihre Hand zu bitten. Es hat aber wohl den Wiener Charme gebraucht, dass die Dschungel-Queen der Frage der Fragen auch wirklich zustimmt.

Mit Rosen in der Hand auf den Knien

Von Freitag bis Sonntag war Jenny Frankhauser in Österreich. Den Beginn machte ein Besuch im Bollwerk in Wien. Dort wurde sie von einem jungen Mann auch prompt um ihre Hand gebeten. Fesch ausstaffiert, mit schwarzem Hemd und blauer Krawatte sank er mit einem kleinen Rosensträußchen vor Jenny auf die Knie.

Video: "Ja, ich will!"

Der Videobeweis zeigt, die Antwort der Dschungelkönigin lautete klar und deutlich "Ja, ich will!" Mit einem breitem Grinser dankte ihr der Galan die Antwort.

Ein Wochenende in Wien - St. Pölten - Ilz

Die Hochzeitsglocken werden trotzdem nicht so schnell läuten. Denn schon am Samstag eilte die 25-Jährige zum nächsten Stopp und kehrte ihrem "Fast-Ehemann" ohne Reue den Rücken zu. Sie besuchte am Nachmittag ein Einkaufszentrum in St. Pölten, den Abend verbrachte sie in Ilz (Bezirk Fürstenfeld).

Auf Instagram gab Jenny an, in einer Woche schon wieder kommen zu wollen. Dass sie ihren Galan wieder trifft, darf bezweifelt werden. (lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenPeopleDancing StarsHeiratsantrag

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen