Joggerin in Wels von Grapscher belästigt

Bild: Fotolia
Beim Joggen an der Traun wurde am Dienstag eine Frau (58) in Wels von einem Unbekannten überholt, dann fasste er ihr an den Po.

Als ein Radfahrer vorbei kam flüchtete der Mann, passte die Frau nur zehn Minuten später wieder ab: Diesesmal hielt der Unbekannte die Joggerin fest, bedrängte sie. Dann flüchtete der Täter.

In den Trauner Auen soll es laut Polizei in den vergangenen Tagen öfter zu Belästigungen durch den unbekannten Mann gekommen sein. Er dürfte 20 bis 25 Jahre alt sein, ist 1,65 bis 1,70 Meter groß. Der Angreifer trug schwarze Kleidung – eine Lederjacke und Jeans – und ist laut Polizei ein südländischer Typ mit Dreitagebart und kurzem, dunklen Haar.

Die Polizei bittet um Hinweise an das Stadtpolizeikommando Wels. Tel.: 059/13347-3333

 
So verhalten Sie sich richtig:


Die Polizei rät Frauen laut zu schreien und den Täter so zu verjagen.
Falls man ein Handy dabei hat, sollte man sofort die Polizei verständigen.
Für diesen speziellen Fall: Frauen sollen vermeiden, alleine in den Auen zu joggen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen