Junge Mutter starb bei Unfall, Mäderl (6) überlebt

Unfallstelle bei Mauer
Unfallstelle bei MauerBild: BFKDO Amstetten

Tragödie im Bezirk Amstetten am Mittwochabend: Eine junge Mutter krachte mit ihrem Auto mit einem Ford Transit-Lenker zusammen. Die 29-Jährige starb, ihre Tochter (6) überlebte.

Eine 29-jährige Mutter starb im Wrack bei Mauer, ihr Töchterlein überlebte im Kindersitz: Die junge Mutter war mit ihrem Auto am Mittwochabend Richtung Mauer (Amstetten) unterwegs, im Kindersitz saß angegurtet die sechsjährige Tochter.

Die Autolenkerin kollidierte in der Folge mit einem Kleintransporter, der Wagen der Mutter wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in einen Acker geschleudert.

Ein nachkommender Lenker fand die bewusstlose Frau im Wrack, alarmierte sofort die Einsatzkräfte. Feuerwehr, Rettung, Notarzt kämpften gemeinsam um das Leben der 29-Jährigen, auch der Christophorus 15 landete. Doch die Mutter starb noch an der Unfallstelle. Die 6-Jährige sowie der Lenker (52) des Ford Transit wurden ins Landeskrankenhaus Amstetten gebracht. Beide dürften laut Polizei leicht verletzt sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AmstettenGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen