Kalksburger Torbogen ist endlich wieder geöffnet

Im September wurde der Doppeltorbogen durch einen zu hohen Lkw schwer beschädigt, seither war die Breitenfurter Straße in eine Richtung gesperrt.

"Selten aber doch gibt es auch einmal eine erfreuliche Nachricht für Autofahrer", so der ÖAMTC in einer Aussendung. Grund des Jubels: Die Breitenfurter Straße in Kalksburg, die seit September des Vorjahres stadteinwärts gesperrt war - der Hebekran eines Lkw war gegen den Torbogen gekracht - ist wieder frei befahrbar.

Die ÖAMTC-Experten hoffen, dass dadurch die Staus vor allem in der Ketzergasse weniger werden.

Damit das so bleibt, soll künftig ein Höhenbalken auf die maximale Höhe von 3,7 Metern aufmerksam machen. Der Balken wird über der Straße stadtauswärts montiert.

Der Doppeltorbogen gilt übrigens seit mehr als hundert Jahren als Verkehrshindernis. Er gehört zu einem Standort der Caritas Socialis, über ihn führt ein Verbindungsgang zu Lagerräumen.

(ck)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LiesingGood NewsWiener WohnenVerkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen