Kärnten: 24-Jährige neben Wiesn-Gelände begrapscht

Eine 24-Jährige wurde am Mittwochabend am Rande des 655. Wiesenmarktes in St. Veit an der Glan sexuell belästigt. Ein Mann bedrängte und begrapschte sie. Die junge Frau wehrte sich und schlug den Täter in die Flucht.

Gegen 21.30 Uhr verließ die in St. Veit lebende Angestellte alleine das Wiesn-Gelände. Auf einer Gemeindestraße nahe der Veranstaltung begegnete ihr eine Männergruppe, laut Polizei handelte es sich um Ausländer.

Einer der Burschen zog die junge Frau plötzlich gegen ihren Willen zu sich und berührte sie am Gesäß und an den Brüsten. Daraufhin verpasste die 24-Jährige dem Unbekannten eine Ohrfeige. Daraufhin ließ er von ihr ab und flüchtete mit seinen Begleitern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen