Katze saß auf Wassertank in Supermarkt fest

Ungewöhnliche Rettungsaktion für die Mistelbacher Feuerwehr: Eine Samtpfote saß rund fünf Meter über dem Boden auf einem Tank fest.

Einmal mehr bewiesen die Mistelbacher Florianis am Montagabend ein Herz für Tiere. Eine Katze saß im geschlossenen Teil eines Supermarkts auf einem Wassersilo in knapp fünf Meter Höhe fest und konnte diesen selbstständig nicht mehr verlassen.

Die Feuerwehr rückte sofort zur Tierrettung aus und konnte nach einigen Versuchen den Vierbeiner einfangen und vom Silo retten. Die Samptpfote wurde dann dem Tierheim Dechanthof übergeben.

Dort dankte man den Florianis recht herzlich und nahm die Katze vorläufig auf. Die Suche nach den Besitzern läuft, wer seinen Schmusetiger am Foto wiedererkennt, kann sich direkt an den Dechanthof wenden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MistelbachGood NewsNiederösterreichHaustiertalks

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen