Kein WM-Ticket für Slalomspezialisten Marc Digruber

Bild: GEPA
Lange Gesichter in Mitterbach, der Heimatgemeinde von Skirennläufer Marc Digruber: Der 28-Jährige fehlt bei der Alpinen Ski-WM von 6. bis 19. Februar in St. Moritz, er wurde vom ÖSV nicht nominiert.
Doch keine WM-Teilnahme für Marc Digruber aus Mitterbach (Bezirk Lilienfeld). Der Slalomspezialist erreichte in diesem Winter bisher als bestes Ergebnis einen vierten Platz in Val d'Isere. Zuletzt verlor er aber den Anschluss: 17. Platz in Kitzbühel, Ausfall beim Nachtslalom in Schladming. Jetzt will der Niederösterreicher kommende Woche bei den Europacup-Rennen in Zakopane wieder seine Form finden.



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen