Kendall Jenner enthüllt: "Ich bin eine Kifferin"

Topmodel Kendall Jenner
Topmodel Kendall Jenner(Bild: imago images)
Model Kendall Jenner (24) machte in einem Podcast ein überraschendes Geständnis. 

Kourtney Kardashian und ihre Schwester Kendall Jenner nahmen sich beim Podcast "Sibling Rivalry" kein Blatt vor den Mund. "Wenn es [in eurer Familie] einen Kiffer gäbe, wer würde das sein?", wurden die beiden Schwestern gefragt. Kourtney antwortete prompt: "Kendall". 

"Niemand weiß das"

"Ja, ich bin eine Kifferin", gibt Kendall daraufhin zu und meint: "Niemand weiß das, also es ist das erste Mal, dass ich öffentlich darüber spreche." Probleme bekommt das Model deswegen nicht. In Kalifornien, wo Kendall lebt, ist der Marihuanakonsum legal.

Kendall ist nicht die einzige in der Kardashian-Familie, die Erfahrungen mit Drogen gemacht hat. Kim Kardashian erzählte bereits in mehreren Interviews, dass sie Ecstasy konsumiert hat – mit fatalen Folgen: Beim ersten Mal Ecstasy heiratete sie den Musikproduzenten Damon Thomas, beim zweiten Mal drehte sie das berühmte Sextape mit Ray J.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Kendall JennerKourtney Kardashian

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen