Kogler: "Jeder ein Schurke, der alles verspricht"

Sportminister Werner Kogler beim Nachwuchs-Training der Vienna.
Sportminister Werner Kogler beim Nachwuchs-Training der Vienna.GEPA
570.000 Kinder und Jugendliche dürfen seit Montag bei ihren Vereinen wieder Sport ausüben. Neben Freude gibt es auch Kritik, dass "nicht mehr" geht. 

Seit Montag ist Österreich wieder in Bewegung – zumindest in kleinen Schritten. Denn seit dem 15. März 2021 dürfen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren wieder Outdoor-Vereinssport in Gruppen von bis zu zehn Personen ausüben. 570.000 Personen kommen in diesen Genuss. Einschränkung: Es müssen zwei Meter Abstand herrschen, Körperkontakt ist nicht erlaubt.

"Ein Teilerfolg", meinte Sport-Austria-Präsident Hans Niessl, der wie Sportminister Werner Kogler beim Nachwuchs-Training der Vienna auf der Hohen Warte vorbeischaute. "Der nächste Schritt muss nun die verantwortungsvolle Öffnung des restlichen Vereinssports sein. Dafür gibt es ausgezeichnete praxiserprobte Präventionskonzepte."

"Es hat viel Freude gemacht"

Vizekanzler Kogler zeigte sich zufrieden. "Es hat viel Freude gemacht, den jungen Fußballerinnen und Fußballern der Vienna heute bei ihrem Comeback im Sportverein zusehen zu dürfen. Es hat gezeigt: Gerade die Jüngsten haben sich schon sehr danach gesehnt, sich wieder gemeinsam bewegen zu können." Dass von vielen Stellen eine raschere und breitere Öffnung des Sport-Angebots gefordert wird, sieht er nüchtern. "Es ist jeder ein Schurke, der in einer Situation, in der die Zahlen wieder steigen, alles Mögliche verspricht."

Amateur-Ligen in Warteschleife

Dass beispielsweise die Amateur-Ligen zeitnah ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen können, hält Kogler für optimistisch gedacht. "Momentan müssen wir eher die sich ausbreitenden Virusvarianten eindämmen. Dann werden die Gesundheitsbehörden, nehme ich an, regional differenziert vorgehen, und davon wird es abhängen, was noch in den Kalender reingeht und was nicht." 

Niessl verfolgte eine andere Idee. "Unser Plan hätte vorgesehen, im März den Sport voll und ganz hochzufahren und damit in absehbarer Zeit mit den Meisterschaften beginnen zu können."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Werner Kogler

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen