Konkurrent für Thiem! Auch Djokovic spielt die US Open

Novak Djokovic schlägt bei den US Open auf.
Novak Djokovic schlägt bei den US Open auf.Imago Images
Das Teilnehmerfeld bei den US Open nimmt immer mehr Form an. Auch Novak Djokovic wird beim Grand Slam in New York aufschlagen. 

Der 33-jährige Serbe verkündete seinen Start am Donnerstag in sozialen Medien. "Es war keine leichte Entscheidung mit all den Erschwernissen und Herausforderungen in so vielen Punkten", erklärte der Weltranglisten-Erste. "Aber die Aussicht, wieder an einem Turnier teilzunehmen, reizt mich sehr", schrieb der Serbe. 

Er wird am Samstag nach New York reisen, vor den US Open auch das von Cincinnati nach New York verlegte Masters-Turnier bestreiten. Der Serbe peilt seinen 18. Grand-Slam-Titel an. 

Zuletzt hatten eine Reihe von Topstars, darunter Rafael Nadal, der verletzte Roger Federer, Stan Wawrinka oder Nick Kyrgios ihren Start beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres abgesagt. Österreichs Nummer eins Dominic Thiem wird ebenfalls am Samstag Richtung USA aufbrechen, gilt als größter Djokovic-Rivale. 

Die US Open finden ab dem 31. August unter größten Sicherheitsvorkehrungen statt. Die Spieler werden in einer Bubble leben, dürfen das Hotel nur für Trainings oder Spiele verlassen. Abseits des Courts gilt auf der Anlage in Flushing Meadows strikte Maskenpflicht. Zuschauer sind nicht erlaubt. Jeder Spieler darf maximal drei Begleiter auf die Anlage bringen. 

Djokovic hatte für seine im Juni organisierte Adria Tour, bei der Hygienemaßnahmen und Sicherheitsabstand nicht eingehalten wurden, viel Kritik einstecken müssen, infizierte sich sogar selbst mit dem Coronavirus. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
Novak DjokovicDominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen