Kopierte Meghan etwa Kates Outfit?

Zum ersten Mal nahm Meghan Markle offiziell als royales Familienmitglied an der Geburtstagsfeier der Queen teil.

Es war ihr erstes "Trooping the Colour" auf dem Balkon des Buckingham Palace und Meghan Markle war sichtlich nervös. Kein Wunder, schließlich waren während der offiziellen Geburtstagsfeier für die britische Monarchin auch alle Augen auf sie gerichtet - und ihr Outfit.

Hier dürfte der eine oder andere royale Fan vielleicht ein kleines Déjà-vu erlebt haben, denn die Kleiderwahl der 36-Jährigen erinnerte irgendwie an jene von Herzogin Kate vor sieben Jahren.

2011 durfte die heute 36-jährige Mutter von drei Kindern zum erstenmal der offiziellen Geburtstagsfeier von Queen Elizabeth II. am Balkon des Buckingham Palace beiwohnen. Ihr Look: ein weißes Ensemble mit auffälliger Doppelknopf-Reihe aus dem Hause Alexander McQueen. Dazu kombinierte die damals 29-Jährige einen schwarzen, asymmetrisch sitzenden Hut.

Meghan in Carolina Herrera

Ihre Schwägerin wählte für ihren ersten "Trooping the Colour"-Auftritt hingegen ein rosafarbenes Ensemble der Modeschöpferin Carolina Herrera und einen Hut im selben Farbton. Die Ähnlichkeit zu Kate: die auffällige Knopfreihe und der asymmetrisch sitzende Hut.

Allerdings lenkte die Frau von Prinz Harry die Aufmerksamkeit der Blicke auf ihre Schultern, während Kate damals einen aufwendig geschnittenen Rock trug.

Egal ob kopiert oder Zufall, die beiden Herzoginnen schienen sich auf dem Balkon prächtig zu unterhalten!

(kiky)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonModeMeghan Markle

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen