Krank oder nicht? Diese Tattoos wechseln die Farbe

Wissenschaftler haben eine Tattoo-Farbe entwickelt, die das Blut des Trägers quasi analysiert und bei Bedarf die Farbe ändert.

Ein Tattoo, das dir anzeigt ob du krank bist oder nicht? Klingt nach einer Zukunftsvision, ist aber Wirklichkeit. Wissenschaftler der Harvard Medical School und des Massachusetts Institute of Technology haben eine Tattoo-Farbe entwickelt, die das Blut des Trägers quasi analysiert und bei Bedarf die Farbe ändert.

Funktionieren soll dies mit Biosensoren, die den PH-Spiegel und den Zucker-Natrium-Wert im Blut messen können. Ändert sich ein Wert, wechselt auch das Tattoo seine Farbe. So könnten unter anderem Personen, die an Diabetes leiden frühzeitig vor Über- oder Unterzucker gewarnt werden.

Mehr dazu sehen Sie im Video. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GesundheitGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen