Kranke "Akira" sucht dringend liebevollen Pflegeplatz

Akira
AkiraTierquartier
"Akira" leidet an einer Krankheit, die ihre Bewegung nach und nach beeinträchtigt und sucht dringend eine stressfreie Umgebung.

Der süße American Staffordshire Terrier Mischling Akira sucht dringend ein liebevolles Zuhause. Derzeit befindet sie sich im TierQuarTier Wien. Die siebenjährige Hündin leidet an einer Kleinhirnatrophie. Dabei stirbt das Kleinhirn ab, der Ort, der für die Bewegung zuständig ist, was zu Gleichgewichtsstörungen und motorischen Ausfällen führt. Es handelt sich dabei um eine körperliche Erkrankung. Ihre geistigen Fähigkeiten sind nicht betroffen.

Sie braucht deswegen einen Pflegeplatz in einer ruhigen, stressbefreiten Umgebung, da Stress den Verlauf ihrer Krankheit verschlimmern kann. Bevorzugt wäre ein ebenerdiges Haus mit Garten, in dem sie noch ein paar schöne Jahre genießen kann, wie TierQuarTierWien schreibt. Zudem leidet sie an einer Erkrankung der Speiseröhre, weswegen sie nur kleine Mengen Futter von Hand essen kann.

Akira verträgt sich nicht mit Hunden oder Katzen, ist jedoch für einen Haushalt mit Kindern geeignet, wenn es sich nicht um Kleinkinder handelt. Sie ist freundlich und aufgeschlossen. Der Tierheim-Alltag ist für sie so ein Stressfaktor, was auch dazu führt, dass sie sich nicht gut auf das Training konzentrieren kann. Einige Grundkommandos hat sie jedoch bereits gelernt. Da sie manchmal unsicher ist, braucht sie selbstsichere, stabile Bezugspersonen.

Alternativ zu einer fixen Übernahme kann Akira auch als Pflegehund übergeben werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
TierleidTierrettungHundHaustiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen