Instrumente gestohlen

Kriminelle gehen in Kindergarten auf Diebestour

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Freitag in die Volksschule Arzberg sowie einen Kindergarten ein und stahlen daraus zahlreiche Gegenstände.

André Wilding
Kriminelle gehen in Kindergarten auf Diebestour
Die Ermittlungen der Polizei laufen.
Tobias Steinmaurer / picturedesk.com (Symbolbild)

Die Täter brachen in der Zeit zwischen 16:30 und 06:30 Uhr eine Eingangstüre auf und gelangten so in das Objekt, in dem neben der Volksschule auch der Kindergarten sowie Räumlichkeiten verschiedener Vereine untergebracht sind.

Im Gebäude stahlen die Täter einen Laptop und mehrere Tablet-PCs, auch Musikinstrumente (Trompeten, Klarinetten, Posaune etc.), ein Keyboard, elektronisches Zubehör (Teil einer Stereoanlage) sowie Kinderbekleidung und Kinderschuhe.

Bewegungsmelder zerstört

Von der unbekannten Täterschaft wurden sämtliche Innentüren und einige Kästen aufgebrochen, wodurch auch hoher Sachschaden entstand.

Um zu verhindern, dass das Licht ständig angeht, wurden sechs Bewegungsmelder mit Gewalt heruntergeschlagen. Eine grobe Schätzung des Gesamtschadens ergab einen fünfstelligen Euro-Betrag.

1/86
Gehe zur Galerie
    <strong>24.06.2024: Wanda und Stör-Aktion beenden das Donauinselfest.</strong> Am Sonntag bog das Wiener Donauinselfest in die Zielgerade, einen der Abschluss-Acts bildete die Band Wanda. <a data-li-document-ref="120044098" href="https://www.heute.at/s/wanda-und-stoer-aktion-beenden-das-donauinselfest-120044098">Eine Störaktion fand auch noch statt &gt;&gt;&gt;</a>
    24.06.2024: Wanda und Stör-Aktion beenden das Donauinselfest. Am Sonntag bog das Wiener Donauinselfest in die Zielgerade, einen der Abschluss-Acts bildete die Band Wanda. Eine Störaktion fand auch noch statt >>>
    Denise Auer
    wil
    Akt.