Kriminelles Duo attackiert Grazer mit Messer – Fahndung

Ein Unbekannter bedrohte einen 33-Jährigen laut Polizei mit einem Messer (Symbolbild)
Ein Unbekannter bedrohte einen 33-Jährigen laut Polizei mit einem Messer (Symbolbild)Bild: iStock
Ein 33-jähriger Grazer wurde in der Nähe des Volksgartens von zwei Unbekannten mit einem Messer attackiert. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Gegen 21 Uhr kam ein 33-jähriger Grazer zur Polizeiinspektion am Riesplatz und erstattete dort Anzeige. Rund zwei Stunden zuvor soll er von zwei unbekannten Männern auf Höhe des Hauses Keplerstraße 68 (nähe Volksgarten) attackiert und vermutlich mit einem Messer verletzt worden sei. Der Mann begab sich anschließend ins LKH Graz, wo eine oberflächliche Schnittverletzung im Bereich des Bauches ambulant versorgt wurde.

Beschreibung der Täter:

1.Täter: südländisches Aussehen, 20-25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, kein Bart, schwarz angezogen (Jacke und Hose), Kapuze über den Kopf gezogen, mit einem Klappmesser (schwarze Klinge und ca. 10cm lang) bewaffnet und ausländischer Akzent.

2. Täter: südländisches Aussehen, 20-25 Jahre alt, ca. 185-190 cm groß, trainiert, kräftig, schwarze Jacke mit Kapuze, Blue-Jeans, schwarzer Vollbart, weiße Schuhe und ausländischer Akzent.

Eine Fahndung nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SteiermarkLPD SteiermarkGrazÜberfallKörperverletzung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen