Lawinendrama um Kletter-Stars Lama und Auer

Österreichs Kletter-Stars David Lama und Hansjörg Auer wurden am Mittwoch in Kanada von einer Lawine verschüttet.
Schlimme Nachrichten aus Kanada. Bei einem Lawinenabgang wurden die beiden Tiroler Kletter-Stars David Lama und Hansjörg Auer verschüttet.

Bei Rettungsflügen über dem Lawinenkegel konnte laut "Tiroler Tageszeitung" keine Vermissten geortet werden.

Beide sind in der internationalen Kletter-Szene Superstars. Auch ein bekannter US-Kletterer soll bei der Tour dabei gewesen sein.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




David Lama wurde 1990 in Innsbruck geboren. Als Sportkletterer und Alpinist feierte er genug Erfolge, um Bücher zu füllen. Genau das tat er schon zwei Mal. 2010 erschien "High. Genial unterwegs an Berg und Fels.", drei Jahre später "Free. Der Cerro Torre, das Unmögliche und Ich."



2013 erschien auch die Filmografie "Cerro Torre", ein Film über David Lama und die erste freie Begehung der "Kompressorroute" am Cerro Torre in Patagonien.



(SeK)
Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSport

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren