Mann hatte Probeführerschein

Lenker (19) flüchtet vor Polizei, fährt Radfahrer um

Am Sonntag entzog sich ein erst 19-jähriger Wiener der polizeilichen Anhaltung. Im Zuge der Flucht kam es zur Kollision mit einem Radfahrer. 

Newsdesk Heute
Lenker (19) flüchtet vor Polizei, fährt Radfahrer um
Das Verkehrsunfallkommando am Wiener Gürtel. Archivbild.
Tobias Steinmaurer / picturedesk.com

Am späten Sonntagabend kam es in Wien-Ottakring zur Verfolgung eines 19-jährigen Lenkers. Wie es in einer entsprechenden Aussendung der LPD Wien am Montag heißt, wurden Polizisten im Zuge des Streifendienstes auf einen Pkw aufmerksam, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit im Bereich des Lerchenfelder Gürtels entlangfuhr.

Die Polizisten versuchten den Pkw mehrmals anzuhalten. Der Lenker versuchte jedoch, sich mehrmals durch abruptes Abbremsen und Beschleunigen, Fahrtrichtungsänderungen und Vorrangverletzungen, der Anhaltung zu entziehen. Der Autolenker kollidierte schließlich im Bereich des Johann-Nepomuk-Berger-Platzes mit einem Radfahrer.

Radfahrer erlitt leichte Verletzungen

Dieser kam zu Sturz und wurde leicht verletzt. Die Beamten stellten im Zuge der Anhaltung fest, dass es sich bei dem Fahrzeuglenker um einen 19-jährigen Probeführerscheinbesitzer handelt. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Das Verkehrsunfallkommando hat die weiteren Unfallerhebungen übernommen. Der 19-Jährige wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr und zahlreicher Verwaltungsübertretungen im Zuge der Verfolgungsfahrt angezeigt.

1/58
Gehe zur Galerie
    <strong>20.04.2024: Wagen kracht in Wiener U-Bahn – mehrere Verletzte.</strong> In Wien kam es am Freitag zu einem Unfall zwischen einem Baustellenwagen und einer U-Bahn-Garnitur. Mehrere Verletzte werden von der Rettung betreut. <a data-li-document-ref="120032351" href="https://www.heute.at/s/u2-crasht-in-tunnel-passagiere-muessen-zu-fuss-weiter-120032351">Die ganze Story hier &gt;&gt;&gt;</a>
    20.04.2024: Wagen kracht in Wiener U-Bahn – mehrere Verletzte. In Wien kam es am Freitag zu einem Unfall zwischen einem Baustellenwagen und einer U-Bahn-Garnitur. Mehrere Verletzte werden von der Rettung betreut. Die ganze Story hier >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 19-jähriger Autofahrer in Wien-Ottakring flüchtete vor der Polizei, kollidierte schließlich mit einem Radfahrer und wird nun wegen Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung und Verwaltungsübertretungen angezeigt
    red
    Akt.