Lenker bretterte mit 207 km/h über die A5

Die Weinviertelautobahn A5
Die Weinviertelautobahn A5Bonaventura
Mit 207 statt der erlaubten 130 km/h raste ein Autolenker über die A5 bei Gaweinstal. 

Mit 207 statt der erlaubten 130 km/h ist am Wochenende ein Auto auf der Nord/Weinviertelautobahn (A 5) bei Gaweinstal (Bezirk Mistelbach) gemessen worden.

Den Lenker erwartet nun eine Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag mit. Den Führerschein ist er vorerst einmal los.

Lenker war um 8.25 Uhr unterwegs

Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Großkrut hatten am 1. Mai Geschwindigkeitsmessungen auf der A5 im Gemeindegebiet von Gaweinstal in Fahrtrichtung Brünn durchgeführt. Dabei konnten sie gegen 8.25 Uhr das Fahrzeug mit 207 km/h anstatt der erlaubten 130 km/h messen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
AutobahnGaweinstal

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen