Kinder-Action im Vogelweidpark

Leserreporter: Tumult im Vogelweidpark
Leserreporter: Tumult im VogelweidparkBild: Leserreporter
Leserreporter meldet, dass Kleinkinder im Vogelweidpark im 15. Bezirk an abgesperrten Trainingsgeräten spielten.
In den letzten Wochen wurde viel über die Öffnung der Bundesgärten gesprochen. Am Dienstag war es soweit und fünf Bundesgärten - der Augarten, der Volksgarten, der Burggarten, der Garten des Belvedere und der Schönbrunner Schlosspark wurden, wenn auch mit Polizeikontrollen und Parkwächtern - weider geöffnet.

Kinder spiele leider an abgesperrten Trainingsgeräten

Der Vogelweidpark bei der Stadthalle in Rudolfsheim-Fünfhaus ist kein Bundesgarten. Er gilt viel eher als potenzieller Treffpunkt für Jugendbanden. In Zeiten von Corona soll es auch hier ruhiger geworden sein. Laut Leserreporter sind es keine Jugendbanden, die hier Schabernak treiben, sondern Kinder.

"Sie spielen bei den abgesperrten Trainingsgeräten", meldete uns ein Leserreporter. Die Eltern ließen dies einfach zu, meldet der Leser.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen