Linzer sucht Dieb, der mit Zettel-Trick Handys stahl

Die Polizei sucht diesen Trickdieb, der einem Linzer zwei Handys stahl.
Die Polizei sucht diesen Trickdieb, der einem Linzer zwei Handys stahl.Bild: privat
Ein Linzer sucht via Facebook einen Handy-Dieb, der ihm in Linz-Ebelsberg seine Handys stahl. Die Polizei warnt vor dem "Zettel"-Trick.

Die Masche war einfach und dreist. Ein Linzer war am Valentinstag in einem Lokal in Linz-Ebelsberg. Plötzlich kam ein Mann mit dunkler Jacke auf ihn zu, legte einen Zettel mit der geschriebenen Frage "parlez-vous français" (sprechen Sie französisch) auf den Tresen.

Dann ging alles schnell. Der Mann nahm den Zettel wieder weg, und schnappte sich gleichzeitig auch die beiden Handys des Mannes, die am Tresen lagen. Danach verschwand er.

Peter F. sucht jetzt nach dem dreisten Dieb. Er meldete den Diebstahl noch am Mittwochabend bei der Polizei. Diese bestätigt den Eingang einer entsprechenden Anzeige auf "Heute"-Anfrage.

Die Polizei warnt generell davor, Wertgegenstände auf den Tisch zu legen. Eine Sprecherin: "Früher gab es diesen Trick auch oft mit Landkarten, die über die Wertgegenstände gelegt wurden, es geht dabei immer ums Ablenken".



(rep)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen