2:1! Augsburg bringt Leader Dortmund zu Fall

Borussia Dortmund taumelt durch die deutsche Bundesliga. Zum Auftakt der 24. Runde kassierte der BVB eine 1:2-Pleite beim Nachzügler Augsburg.

Nächster Rückschlag im Titelrennen für Borussia Dortmund. Der Tabellenführer kassierte zum Auftakt der 24. Runde beim Nachzügler Augsburg (mit Kevin Danso, Michael Gregoritsch und Georg Teigl ab der 17. Minute) eine 1:2-Niederlage. Korea-Knipser Dong-Won Ji schnürte einen Doppelpack.

Es ist zwar erst die zweite Dortmund-Pleite in der laufenden Saison, trotzdem schrumpft das Punkte-Polster auf Verfolger Bayern München auf drei Zähler. Mit einem Sieg gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 18.30 Uhr) können die Münchner punktegleich aufschließen.

In Augsburg kam der Tabellenführer vom Anpfiff an nicht in die Gänge, so schoss Ji den Tabellen-15. bereits in der 24. Minute mit 1:0 in Front. Im zweiten Versuch netzte der Koreaner ein. Mit einem sehenswerten Heber nach Hakimi-Katastrophenpass schnürte der ehemalige BVB-Spieler einen Doppelpack (67.).

Erst in der Schlussphase machten es die Dortmunder noch einmal spannend. Paco Alcacer verkürzte in der 81. Minute nach Götze-Vorarbeit, Teigl hatte den Ball zuvor verloren. Den Ausgleich hatte Götze in der 87. Minute selbst am Fuß, scheiterte aber am bärenstarken Augsburg-Schlussmann Gregor Kobel.

Während der Vorsprung von Dortmund auf drei Zähler geschrumpft ist, hat Augsburg als Tabellen-15. fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen