Revanche geglückt! City ist wieder Tabellenführer

 Manchester City jubelt gegen Tottenham
Manchester City jubelt gegen TottenhamBild: imago sportfotodienst
Manchester City hat Tottenham in der Premier League mit 1:0 geschlagen. Damit ist die Guardiola-Elf vier Spieltage vor Schluss wieder Tabellenführer.

Manchester City hat das bittere Aus aus der Champions League am Mittwoch verdaut. Gegen Tottenham gab es die Revanche, mit dem 1:0-Sieg gegen die Spurs sind die Citizens wieder einen Punkt vor Liverpool Tabellenführer.

Ähnlich wie beim 4:3-Spektakel in der Königsklasse sahen sie Fans im etihad ein frühes Tor. Kun Agüero sah Youngster Phil Foden im Strafraum, köpfe zum Engländer quer. Der 19-Jährige wuchtete die Kugel zum 1:0 über die Linie (5.).

Fast wäre es wieder zu einem torreichen Spiel geworden, aber Tottenham ließ durch Heung-Min Son und Christian Eriksen die besten Chancen aus. City dominierte das komplette Spiel, die Spurs kamen erst gegen Ende wieder auf.

Diesmal durfte City über den Sieg gegen die Spurs jubeln, denn mit dem 1:0 ist man wieder an Liverpool vorbeigezogen und hat den Titel in der eigenen Hand. In den verbleibenden vier Spielen darf sich keiner einen Ausrutscher leisten.

(pip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen