Gold im Slalom: Liensberger ist Doppel-Weltmeisterin

Katharina Liensberger
Katharina LiensbergerPicturedesk
Katharina Liensberger hat es geschafft! Die Vorarlbergerin holte sich am Samstag Slalom-Gold, krönte sich zur Doppel-Weltmeisterin von Cortina. 

Nach Gold im Parallel-Bewerb holte sich die 23-Jährige auch in ihrer Parade-Disziplin den WM-Sieg. Und das überlegen. Liensberger lag schon zur Pause klar in Front, fuhr auf dem steilsten Hang der Saison in beiden Durchgängen Laufbestzeit. Und nahm der zweitplatzierten Petra Vlhova eine Sekunde ab. Nervenflattern Fehlanzeige. Und das, obwohl die Vorarlbergerin noch kein Weltcuprennen für sich entscheiden konnte. Liensberger fährt mit zwei Mal Gold und einer Bronzemedaille nach Hause. 

Vlhova, die bereits zur Pause auf Platz zwei gelegen war, hatte sich 98 Hundertstel vor Mikaela Shiffrin die Silbermedaille geholt. Für die US-Amerikanerin ist es die vierte Medaille in Cortina, ihre Serie von vier Slalom-WM-Goldmedaillen in Serie ist allerdings gerissen. Der undankbare vierte Platz ging an Wendy Holdener (+2,34). 

Chiara Mair landete mit 2,75 Sekunden auf einem guten sechsten Platz, Franziska Gritsch wurde Elfte (+3,55), Katharina Huber scheiterte bereits im ersten Durchgang. 

Willkommen in unserem Live-Center! Links oben könnt ihr euch durchklicken und zwischen Live-Ergebnis, Ticker-Text, Startliste, Kalender und viel mehr auswählen! Viel Spaß!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen