Liverpool überrascht Chelsea an der Stamford Bridge

Bild: imago sportfotodienst

Zum Auftakt der 5. Premier League-Runde hat der FC Liverpool einen doch ein wenig überraschenden Auswärtserfolg beim FC Chelsea an der Stamford Bridge gefeiert.

Zum Auftakt der 5. -Runde hat der FC Liverpool einen doch ein wenig überraschenden Auswärtserfolg beim FC Chelsea an der Stamford Bridge gefeiert.

Verteidiger Lovren brachte die Reds nach einer Freistoß-Flanke von Coutinho bereits in der 17. Minute in Führung. In der 36. Minute nahm sich Henderson aus der Distanz ein Herz und stellt auf 2:0.

Diego Costa gelang nach Vorarbeit von Matic zwar noch der Anschlusstreffer zum 1:2, doch Jürgen Klopp und seine Reds nehmen die drei Punkte aus London mit nach Hause.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen