Lkw stürzte beim Abladen von Pflastersteinen um

Bild: Stadtpolizei Baden

Zu einem spektakulären Unfall kam es jetzt in Baden: Ein Kranwagen-Lenker wollte gerade eine rund ein Tonnen schwere Palette an Pflastersteinen abladen, als plötzlich die Kranstütze einknickte. Der Lkw stürzte um und kam auf dem Gartenzaun zum Liegen.

Eine Befestigungsschraube hatte sich während der Arbeiten gelöst, der Lkw begann zu kippen und stürzte in den Gartenzaun. Sowohl der Zaun, als auch die Fassade des Hauses wurden dabei beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Die Florianis der Feuerwehr Baden-Weikersdorf übernahmen die Bergungsarbeiten und stellten den Lastkraftwagen wieder auf die Räder. Auch ausgeflossene Betriebsmittel mussten gebunden werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen