Magdalena Lobnig ohne Mühe im Olympia-Halbfinale

Bild: GEPA

Magdalena Lobnig bleibt im Medaillenrennen! Im Ruder-Viertelfinale in Rio reichte der 26-Jährigen im schweren Frauen-Einer Platz drei zum Einzug ins Halbfinale. Am Donnerstag geht es um das Ticket für die Medaillen-Entscheidung.

Magdalena Lobnig bleibt im Medaillenrennen! Im Ruder-Viertelfinale in reichte der 26-Jährigen im schweren Frauen-Einer Platz drei zum Einzug ins Halbfinale. Am Donnerstag geht es um das Ticket für die Medaillen-Entscheidung.
Lobnig erwischte einen guten Start, wurde dann aber von der US-Athletin Genevra Stone und der Schweizerin Jeannine Gmelin überholt. Egal, für den Einzug in das Halbfinale reicht auch ein dritter Platz. Auch Bernhard und Paul Sieber gelang im Leichtgewichts-Doppelzweier der Aufstieg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen