Mann geht in Wien mit Messer auf Freundin los

Für den Mann klickten die Handschellen.
Für den Mann klickten die Handschellen.Bild: Helmut Graf (Symbolbild)
Die Wiener Polizei wurde am Dienstagabend zu einem Einsatz in Favoriten gerufen. Eine Frau war von ihrem Lebensgefährten mit einem Messer attackiert worden.
Eine Frau verständigte um 23.00 Uhr die Polizei, da sie im Innenhof einer Wohnhausanlage in Favoriten einen gewaltsamen Streit unter einem Pärchen beobachten konnte.

Es stellte sich heraus, dass ein alkoholisierter Afghane seine Freundin mit einem Messer attackiert und sie an der Hand verletzt hatte.

Mann in Haft

Die Frau wurde von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht, es besteht laut Polizei keine Lebensgefahr. Der 30-Jährige befindet sich in Haft.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienMesserattackePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen