Mann ging mit Python & Säbeln auf Polizei los

Polizisten in Bad Häring im Tiroler Bezirk Kufstein haben sich am Montagabend mit einem psychisch beeinträchtigten Mann konfrontiert gesehen, der mit zwei Krummsäbeln bewaffnet und einer 2,5 Meter langen Schlange um den Hals die Beamten bedrohte

.

Als der Mann versuchte, im zweiten Stock eines Wohnhauses über das Balkongeländer zu klettern, kam es zu einem Handgemenge. Zwei Polizisten wurden dabei leicht verletzt. Der Mann wird angezeigt. Die Beamten waren zur Unterstützung von Rettungskräften gerufen worden. Nachdem der Mann die Polizisten bedroht hatte, richtete er plötzlich einen Säbel gegen sich selbst und wollte über den Balkon entkommen.

Schließlich wurde der Tiroler unter Kontrolle gebracht, festgenommen und in das psychiatrische Krankenhaus eingeliefert. Die Tigerpython wurde in ein Terrarium gegeben. Der Mann wird wegen versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt sowie wegen Übertretungen des Waffen- und Tierschutzgesetzes angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen