Mann schlägt Sanitäter in Wiener Spital ins Gesicht

Der 32-Jährige wurde festgenommen.
Der 32-Jährige wurde festgenommen.Helmut Graf/ Symbolbild
Die Polizei rückte am Donnerstag zu einem Einsatz in einem Spital in Wien aus. Ein Sanitäter war von einem Mann attackiert worden.

Ein Sanitäter verständigte gegen 14.00 Uhr die Polizei, nachdem er von einer männlichen Person in einem Spital mit der flachen Hand im Gesicht geschlagen worden sein soll.

Alarmierte Polizisten konnten den 32-jährigen Tatverdächtigen im Spital anhalten. Der Österreicher wies sich in weiterer Folge nicht aus, beschimpfte und bedrohte die Polizisten mit dem Umbringen.

Der 32-Jährige wurde festgenommen und mehrfach angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienPolizeiFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen