Mann schnappt Hai mit bloßen Händen an Flosse

Eine ordentiche Portion Mut hat Paul Marshallsea (62) bei seinem Urlaub an der australischen Sunshine Coast bewiesen. Einen zwei Meter langen Schwarzhai, der sich dem Strand näherte, packte er an der Schwanzflosse, um so Kinder vor seinem Maul zu schützen.

"Meine Instinkte übernahmen die Kontrolle, und ich packte ohne lange zu überlegen seine Schwanzflosse", erklärte Marshallsea seine Tat, "Ich weiß, dass es gefährlich war, doch man muss Respekt vor so einem schönen Tier haben". Der Vorfall ist von einem australischen Fernsehteam auf Video aufgezeichnet worden. Dabei hatte der Mann großes Glück, denn bei seiner Aktion schnappte der Hai nach seinem Fuß und verfehlte ihn nur knapp.

Ein Sprecher der Küstenwache kommentierte den Vorfall folgendermaßen: " Wir raten davon ab, Hai-Situationen so zu klären, aber Herr Marshallsea hat einen großartigen Job erledigt".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen